Neben den regulären Monats- und Fachbereichsübungen organisiert die Feuerwehr Sand jeweils im Frühling und im Herbst eine Großübung, bei der ein Ernstfall bis ins Detail dargestellt wird. Dieses Mal fand die Übung in der Grundschule statt.

Unter diesem Motto haben am vergangenen Samstag, den 27.10.2018 zwei Feuerwehrfrauen aus Sand am Main die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger bestanden.

Nachdem am 22.09.18 die erste Gruppe den Lehrgang zum Chemikalienschutzanzugträger im Atemschutzzentrum Knetzgau erfolgreich absolvierte, hat nun am 13.10.18 auch die zweite Gruppe den Lehrgang bestanden.

 

Bei der gestrigen Monatsübung drehte sich alles um die Höhensicherung. Hierfür hat uns die Firma PID freundlicherweise das Gerüst des Anbaus als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt.